Spiekeroog im Wattenmeer

Spiekeroog im Wattenmeer

Spiekeroog im Wattenmeer

Im niedersächsischen Wattenmeer, zwischen Langeoog und Wangerooge gelegen, ist Spiekeroog eine der Inseln der ostfriesischen Inselkette im niedersächsischen Wattenmeer.
Nur etwa 5,7 Kilometer vom Festland entfernt, gehört Spiekeroog zum Landkreis Wittmund. Die Insel kann auch heute noch nicht von einem Sportflugzeug angeflogen werden, da kein Flugplatz vorhanden ist.

 

Landschaft

Gegenüber anderen Nordseeinseln besitzt Spiekeroog einen großen Baumbestand, der aus krüppelgewachsenen Eichen und Schwarzkiefern besteht. Diese Eigenart kam dadurch zustande, weil die Ostfriesischen Inseln über karge Sandböden verfügen und Spiekeroog wird deshalb auch öfter die “Grüne Insel” genannt.

Der Gast findet auf der Insel kleine Wälder, weite Salzwiesen und eine artenreiche Flora und Fauna, sowie einen etwa 15 Kilometer langen einmaligen weißen Sandstrand. Eine besondere Atmosphäre empfängt den Gast mit den auf der Insel so typischen denkmalgeschützten Häusern.

Das autofreie Spiekeroog wurde von einigen Bundespräsidenten, wie Gustav Heinemann, Richard von Weizsäcker und Johannes Rau sehr geschätzt.

 

Strand-Urlaub

Die Verantwortlichen in Spiekeroog haben kürzlich eine alte Tradition vergangener Tage wieder aufleben lassen, indem sie die historischen Badekarren aus den 20er Jahren nachbauen ließen.
Diese Karren dienen heute als Umkleidekabinen, Sanitätsraum und Informationsstelle und verleihen der Insel Spiekeroog damit ein einzigartiges Strandbild.

Selbstverständlich stehen auch die üblichen Strandkörbe zur Verfügung und können bei der Strandkorbvermietung gebucht werden.

 

Barrierefreies Reisen

Obwohl Spiekeroog eine natürliche Insel und nicht vollständig barrierefrei ist, tun die Verantwortlichen einiges, um Personen mit Handicap die Fortbewegung zu erleichtern.
So besteht die Möglichkeit, ab Neuharlingersiel Elektromobile beim Spiekerooger Partner RehaXpert zu buchen. Eine frühzeitige Reservierung ist zu empfehlen.

Auf der Insel Spiekeroog ist es ferner möglich, das Inselmobi zu mieten, das für Personen bestimmt ist, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind. Eine vorherige Reservierung ist unbedingt erforderlich.

Einige Vermieter in Spiekeroog haben barrierefreie Unterkünfte und der Gast sollte dies vorher überprüfen. Bei einer An- oder Abreise mit dem Schiff ist eine barrierefreie Überfahrt mit der Fähre “Spiekeroog IV” jederzeit gewährleistet. Die Personenfähre ist sehr gut über die Schiffsrampe zugänglich und daher besonders für Rollstuhlfahrer geeignet.

Bei einer benötigten Hilfeleistung werden das Schalterpersonal oder ein Besatzungsmitglied dem Betreffenden gerne helfen. Rollstühle und Rollatoren können am Hafen in Spiekeroog zu den Öffnungszeiten ausgeliehen werden.

Bei der Strandkorbvermietung besteht die Möglichkeit, ein Strandmobil auszuleihen, allerdings wird eine zweite Person benötigt, die dieses Mobil schiebt.

 

Sportliche Aktivitäten

Das Sportteam der Insel hat sich zur Aufgabe gemacht, den Gästen ein abwechslungsreiches und kostenfreies Sport-Programm zu bieten. Dabei reicht das Angebot von Basketball, Fußball und Badminton über Abenteuerparcour bis zum Einradfahren und Fußball für die Kids.
Ferner ist das Ausleihen von Nordic-Walking-Stöcken grundsätzlich gegen eine Gebühr möglich.

 

Wellness

Gesundheit und Wellness haben auf Spiekeroog einen hohen Stellenwert, denn eine bessere Voraussetzung aufgrund des Reizklimas, wo die Spurenelemente aus dem Meerwasser aufgenommen werden, kann es nicht geben. So wird schon ein Spaziergang am Strand zu einer besonderer Art der Erholung. Das Kurmittelhaus der Insel mit seinem qualifizierten Team beraten über spezielle Produkte und Anwendungsmöglichkeiten.

Das anerkannte Thalasso-Nordseeheilbad hat eine lange Tradition und das Gesundheitsforum der Insel informiert gerne über gesundheitliche Themen.

 

Kultur und Kunst

Für Freunde der Kultur bietet die Insel ihren Besuchern ein reichhaltiges Programm. so beispielsweise ausgesuchte Veranstaltungen, wie Theater, Kabarett, Lesungen sowie Comedy.
Der Veranstaltungskalender hilft bei der Auswahl der verschiedenen Programme.

 

Familienurlaub

Ganz gleich zu welcher Jahreszeit ist das kostenfreie Kinderspielhaus “Trockendock” ein beliebter Treffpunkt für die Kids mit ihren Eltern. Ein buntes Kinderprogramm wie Pizza backen, Aquarelle malen, bildhauern und töpfern, garantiert den Kids viel Spaß und ist ein besonderes Erlebnis.